Ressourcen-Tauschring RTR

Das Netzwerk „Ressourcen-Tauschring“ (RTR) ist ein Verbund von Tauschringen, die über eine Zentralstelle operieren, sodaß querfeldein untereinander getauscht und verrechnet werden kann. Und das geht bundesweit, von Flensburg bis hin nach Österreich. 
Dem RTR sind fast 100 Tauschringe angeschlossen, darunter die große weite Welt, wie Stuttgart, Nürnberg, Freiburg, Hamburg, Berlin, Wien, aber auch in der näheren Umgebung, wie Schwäbisch Hall, Göppingen und Ulm. Mit den Tauschringen in diesen Städten kann man also genauso tauschen, wie zu Hause in Aalen. Aber wie findet man jetzt überhaupt die Tauschangebote?
Es gibt eine umfangreiche Marktzeitung für das überregionale Angebot. Darunter sind Übernachtungs- und andere touristische Angebote (Führungen, Fahrradverleih), aber auch Dienstleistungen, die aus Ferne abgewickelt werden können (z.B. Übersetzungen), oder auch versendungsfähige Waren. 

Auf Homepage angemeldete Mitglieder können die Marktzeitung des RTR im Bereich: 
Satzung, Formulare und mehr / Tauschring-Zeitung
herunterladen.


Wenn man die Tauschmöglichkeiten des RTR nutzen möchte, so stellen zunächst die jeweils zuständigen RTR-Bevollmächtigten in den Tauschringen (in Aalen also Jürgen Winkler, Nr.78) die entsprechenden Kontakte her und kümmern sich drum, dass der Tausch abgewickelt werden kann.
Das geschieht deshalb so "umständlich", weil sich i.d.R. die Tauschpartner über die Distanz vorher gar nicht kennenlernen und einschätzen können. Das können aber die Verantwortlichen, und sie tun alles, damit der Tausch auch wirklich reibungslos zustande kommt!.